Corona_Schnelltest_Weimar_DRK_Antigen_kostenlos_Covid_Hilfe_Rotes_Kreuz_Thüringen_testen_lassen.png
Bürgertestung - kostenloser SchnelltestBürgertestung - kostenloser Schnelltest

Sie befinden sich hier:

  1. Fördern & Helfen
  2. Corona
  3. Bürgertestung - kostenloser Schnelltest

Bürgertest

Kostenloser Corona Antigen-Schnelltest


Kostenlose Corona-Schnelltests stehen seit Montag, dem 15. März 2021, für jeden Bürger und jede Bürgerin Weimars zur Verfügung.

Eine Auflistung ALLER Abstrichpunkte finden Sie auf folgender Seite der Stadt Weimar: Abstrichpunkte Corona Schnelltests

Das Deutsche Rote Kreuz betreibt die Abstrichstellen in der Marktstr. 6, im Zentrum Weimars, und die Abstrichstelle im Ausbildungszentrum des DRK, gleich neben Kaufland (Humboldtstr. 82).

Getestet werden alle Menschen auch ohne vorherige Terminanmeldung.

Was Sie mitbringen müssen.

Bitte denken Sie an einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und planen Sie etwa 20 bis 25 Minuten Zeit ein. Außerdem bitten wir Sie höflichst, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen!

Bitte tragen Sie auch einen Mundschutz, wenn Sie vor dem Testzentrum eventuell in einer Warteschlange stehen.

Personen unter 18 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, oder eine Vollmacht mitbringen.

Testzentren, vom DRK betrieben

Abstrichstelle - Innenstadt
Marktstr. 6, 99423 Weimar

Öffnungszeiten 
Montag bis Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr


Abstrichstelle - neben Kaufland
Humboldtstr. 82, 99425 Weimar

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
14.00 bis 18.00 Uhr


Abstrichstelle - Gemeindesaal
Markt 14, 99439 Buttelstedt

Das Testzentrum in Buttelstedt bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

*an Feiertagen und am Wochenende sind alle Testzentren des DRK geschlossen.

Informationen & Fragen

  • Warum sollte ich mich testen lassen?

    Der freiwillige Corona-Schnelltest kann Aufschluss geben über eine akute Infektion. Die Trefferquote ist sehr gut. Es geht darum, das Virus erst gar nicht in Umlauf zu bringen. Daher wird der Test bereits in folgenden Einrichtungen fast täglich verwendet:

    • Der Zutritt für Besucher in Krankenhäuser ist oftmals ausschließlich mit vorherigem negativem Test gestattet.
    • Das Personal in Pflegeeinrichtungen wird regelmäßig getestet, um eine Verbreitung in der Seniorenwohnanlage zu verhindern.
    • Schulen lassen die Schüler vor Abschlussprüfungen testen um sicherzustellen, dass niemand das Virus "mitbringt".

    Nun wird mit dem Schnelltest für Jedermann eine Möglichkeit geschaffen, sich testen zu lassen. Wollen Sie Ihre Großeltern besuchen? Arbeiten Sie in einem Beruf, in dem ein negatives Testergebnis ihren Kunden ein gutes Gefühl gibt? Kehren Sie aus einem Risikogebiet zurück? Es gibt viele Anwendungen, bei denen ein vorheriger negativer Test gewünscht, oder Bedingung ist.

    Der Schnelltest ist auch sehr gut geeignet, Menschen mit geringen Symptomen wie leichter Husten, Niesen und etwas Halsweh auf eine akute SARS-VoV-2 Infektion zu überprüfen. Bei Fieber und schweren Symptomen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Hausarzt.

  • Preis für Corona-Schnelltest

    Es kostet nichts. Jeder kann sich kostenlos mittels Antigen-Schnelltest auf Corona testen lassen.

    Weitere Informationen und genaue Regelungen finden Sie auf der Website der Stadt Weimar.

  • Wie läuft der Test ab?

    Sobald Sie das Testzentrum betreten haben, werden Sie empfangen und aufgefordert einen Datenbogen auszufüllen.

    Dann erfolgt der Test durch medizinisches Fachpersonal in Vollschutz-Ausrüstung. Zunächst wird ein Stäbchen in den Mund bis zum tiefen Rachen-Raum eingeführt und ein Abstrich genommen - denn gerade dort befinden sich die Viren. Dann wird das Stäbchen über die Nase in den Rachen-Raum eingeführt um das Testergebnis zu verbessern und Fehler auszuschließen.

    Danach gehen Sie in einen weiteren Bereich, wo Sie 15 Minuten warten. In der Zeit arbeitet der Schnelltest. Nach 15 Minuten kann eine zuverlässige Aussage zum Testergebnis getroffen werden.

    Sie bekommen ein Zertifikat und verlassen bei negativem Ergebnis die Einrichtung.

    Bei positivem Testergebnis folgt gleich im Anschluss ein PCR-Test, welcher zur Auswertung in ein Labor geschickt wird. Sie begeben sich auf schnellstem Weg zunächst in häusliche Quarantäne und warten auf Anweisungen des Gesundheitsamtes, an welches wir Ihre Daten übermitteln.

  • Was macht ein Antigen-Schnelltest?

    Moderne Antigen-Schnelltests weisen Eiweißfragmente (Proteine) des Coronavirus nach – und zwar innerhalb von 10 – 20 Minuten. Das Testergebnis ist sehr zuverlässig. Die einfachere Auswertung eines Antigentests erlaubt die Testung auch außerhalb eines Labors.

  • Wie lange ist das Testergebnis aussagekräftig?

    Das Testergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme. 

    In der Regel wird das Testzertifikat allerdings 24 Stunden lang akzeptiert.

    Es gilt also weiterhin: Mundschutz tragen! Hände waschen bzw. desinfizieren! Abstand halten! Umso länger bleibt ihr Gesundheitszustand unverändert.

  • Was passiert bei positivem Ergebnis?

    Bei positiver Testung wird gleich im Anschluss ein PCR-Test durchgeführt, welcher dann an ein Labor weitergeleitet werden muss. Außerdem werden Ihre Daten an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben - weitere Anweisungen folgen dann vom Gesundheitsamt.

  • Wir schreiben Sicherheit groß!

    Unserer eigens entwickeltes Hygienekonzept garantiert höchste Hygieneanforderungen und schützt Sie somit bei der Testung.

    Zum Einsatz kommen ausschließlich Tests, die auf der Internetseite des Bundesinstituts für Arzneimittel (BfArM) veröffentlicht sind. Diese Tests erfüllen alle Anforderungen, die das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegt hat.