DRK_Weimar_Testzentrum_Antigen_PCR_Schnelltest-1.jpg
Corona - Antigen-Schnelltest & PCR-TestCorona - Antigen-Schnelltest & PCR-Test

Sie befinden sich hier:

  1. Fördern & Helfen
  2. Corona
  3. Corona - Antigen-Schnelltest & PCR-Test

Bürgertest

Corona Antigen-Schnelltest & PCR-Test


Corona-Schnelltestmöglichkeiten gibt es mehrere in Weimar. Das Deutsche Rote Kreuz testet mittels Antigen-Schnelltest und PCR-Test.

Eine Auflistung ALLER Abstrichpunkte finden Sie auf folgender Seite der Stadt Weimar: Abstrichpunkte Corona Schnelltests

Das Deutsche Rote Kreuz betreibt die Abstrichstelle in der Marktstr. 6 - direkt in der Altstadt.

Getestet werden alle Menschen auch ohne vorherige Terminanmeldung.

Was Sie mitbringen müssen.

Bitte denken Sie an eine FFP2-Maske, Ihren Ausweis und planen Sie etwa für die Testung 20 bis 25 Minuten Zeit ein. 

Bitte tragen Sie auch einen Mundschutz, wenn Sie vor dem Testzentrum eventuell in einer Warteschlange stehen.

Personen unter 18 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, oder eine Vollmacht mitbringen.

Testzentrum vom DRK betrieben

Abstrichstelle - Innenstadt
Marktstr. 6, 99423 Weimar

Öffnungszeiten ab dem 11.7.2022
Montag 
08.00 - 13.00 Uhr

Mittwoch
10.00 - 15.00 Uhr

Freitag
11.30 - 16.30 Uhr


*an Feiertagen und am Wochenende bleibt unser Testzentrum geschlossen

Antigen-Schnelltest / Informationen & Fragen

  • Preis für Corona-Antigen-Schnelltest

    Bitte beachten Sie, dass ab 30.06.2022 eine neue Testverordnung gilt. Ab diesem Tag sind Coronavirus-Tests in den Testzentren nicht mehr für alle kostenlos.

    Anspruch auf kostenlose Tests haben:

    • Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter anderem Schwangere im ersten Trimester
    • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen
    • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Freitesten“)
    • Besucher und Behandelte oder Bewohner in stationären bzw. ambulaten Pflege- und Krankeneinrichtungen
    • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind
    • Pflegende Angehörige
    • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten

    Mitarbeiter von Pflegeheimen und Krankenhäusern machen ihre Tests weiterhin in den Einrichtungen.

    Einen Bürgertest gegen 3 Euro Eigenbeteiligung erhalten Bürgerinnen und Bürger:

    • vor Risikoexposition: Das gilt zum Beispiel vor Besuchen von Innenraumveranstaltungen, Konzerten, Theaterbesuchen etc.
    • für den Fall, dass die Corona-Warn-App eine rote Kachel zeigt

    Symptomatische Patientinnen und Patienten sollten zum Arzt gehen und sich dort testen lassen.

  • Wie läuft der Test ab?

    Sobald Sie das Testzentrum betreten haben, werden Sie empfangen und aufgefordert einen Datenbogen auszufüllen.

    Dann erfolgt der Test durch medizinisches Fachpersonal in Vollschutz-Ausrüstung. Zunächst wird ein Stäbchen in den Mund bis zum tiefen Rachen-Raum eingeführt und ein Abstrich genommen - denn gerade dort befinden sich die Viren. Dann wird das Stäbchen über die Nase in den Rachen-Raum eingeführt um das Testergebnis zu verbessern und Fehler auszuschließen.

    Danach gehen Sie in einen weiteren Bereich, wo Sie 15 Minuten warten. In der Zeit arbeitet der Schnelltest. Nach 15 Minuten kann eine zuverlässige Aussage zum Testergebnis getroffen werden.

    Sie bekommen ein Zertifikat und verlassen bei negativem Ergebnis die Einrichtung.

    Bei positivem Testergebnis folgt gleich im Anschluss ein PCR-Test, welcher zur Auswertung in ein Labor geschickt wird. Sie begeben sich auf schnellstem Weg zunächst in häusliche Quarantäne und warten auf Anweisungen des Gesundheitsamtes, an welches wir Ihre Daten übermitteln.

  • Wann und wie bekomme ich mein Ergebnis?

    Wann?

    Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor. 

    Wie?

    Sie können in unserem Wartebereich Platz nehmen und warten, bis das Ergebnis abgelesen werden kann und bekommen direkt im Anschluss Ihre Bescheinigung.

    Falls Sie die Corona-Warn-App verwenden möchten, geben Sie dies bitte direkt am Eingang an. Nachdem Sie im System angelegt sind, können Sie einen QR-Code mit Ihrer App abscannen. Danach können Sie sofort das Testzentrum verlassen und bekommen das Ergebnis im Anschluss auf Ihr Mobilgerät übermittelt.

  • Was macht ein Antigen-Schnelltest?

    Moderne Antigen-Schnelltests weisen Eiweißfragmente (Proteine) des Coronavirus nach – und zwar innerhalb von 10 – 20 Minuten. Das Testergebnis ist sehr zuverlässig. Die einfachere Auswertung eines Antigentests erlaubt die Testung auch außerhalb eines Labors.

  • Wie lange ist das Testergebnis aussagekräftig?

    Das Testergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme. 

    In der Regel wird das Testzertifikat allerdings 24 Stunden lang akzeptiert.

    Es gilt also weiterhin: Mundschutz tragen! Hände waschen bzw. desinfizieren! Abstand halten! Umso länger bleibt ihr Gesundheitszustand unverändert.

  • Was passiert bei positivem Ergebnis?

    Bei positiver Testung wird gleich im Anschluss ein PCR-Test durchgeführt, welcher dann an ein Labor weitergeleitet werden muss. Außerdem werden Ihre Daten an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben - weitere Anweisungen folgen dann vom Gesundheitsamt.

PCR-Test / Informationen & Fragen

  • Warum sollte ich mich mittels PCR testen lassen?

    Ein PCR-Test ist aussagekräftiger und genauer als ein Antigen-Schnelltest. Oftmals wird ein negatives PCR-Ergebnis benötigt, um Reisen anzutreten, oder sich aus der Quarantäne freizutesten.

  • Preis für einen PCR-Test beim Roten Kreuz

    Der PCR-Test kostet 97,61 €.

    Da der PCR-Test in Kooperation mit SynLab durchgeführt wird, setzen sich die Kosten wie folgt zusammen:

    30,00 € zahlen Sie sofort im Testzentrum.
    Probeentnahme und Weitertransport

    67,61 € werden Ihnen im Anschluss an die Laborleistung direkt von SynLab in Rechnung gestellt.
    Auswertung der Probe im Labor.


    Die Bezahlung ist mittels EC-Karte und bar möglich.

  • Wie läuft der Test ab?

    Sobald Sie das Testzentrum betreten haben, werden Sie empfangen und aufgefordert mehrere Datenbögen auszufüllen.

    Dann erfolgt der Test durch medizinisches Fachpersonal in Vollschutz-Ausrüstung. Zunächst wird ein Stäbchen in den Mund bis zum tiefen Rachen-Raum eingeführt und ein Abstrich genommen - denn gerade dort befinden sich die Viren. Dann wird das Stäbchen über die Nase in den Rachen-Raum eingeführt um das Testergebnis zu verbessern und Fehler auszuschließen.

    Die Probe wird dann zur Auswertung in ein Labor geschickt. 

    Im Testzentrum erhalten Sie eine ausführliche Anleitung, wie und wann Sie das Testergebnis abrufen können

    Dann dürfen Sie das Testzentrum wieder verlassen.

  • Wie lange ist das Testergebnis aussagekräftig?

    Das Testergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme. 

    Da der PCR-Test wesentlich genauer ist, als der Antigen-Schnelltest, wird das Ergebnis in der Regel 72 Stunden lang akzeptiert. Das gilt ab dem Zeitpunkt der Entnahme.

  • Wann und wie bekomme ich mein Ergebnis?

    Wann?

    Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 24h vor. Jedoch kann es aufgrund sehr stark angestiegener Inzidenzen zu weiteren Verzögerungen kommen, so dass das Ergebnis erst nach 36 bzw. 48 Stunden vorliegt.
    Wenn Sie eine App verwenden, die das Ergebnis abruft, werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald das Ergebnis bekannt ist.

    Wie?

    Sie können die App "mein-laborergebnis", oder "Corona-Warn-App" nutzen, um das Ergebnis abzurufen.
    Wenn Sie über kein Smartphone verfügen, können Sie über die Webseite www.mein-laborergebnis.de das Ergebnis abrufen.

    Wenn Sie keine der zuvor beschriebenen Möglichkeiten haben, können wir Ihnen das Testzertifikat am Folgetag im Testzentrum ausdrucken. Bringen Sie dazu bitte unbedingt Ihren individuellen QR-Code mit, den Sie nach der Probenentnahme bekommen haben.

  • Was passiert bei positivem Ergebnis?

    Bei positiver Testung werden Ihre Daten vom Labor direkt an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt - weitere Anweisungen folgen dann vom Gesundheitsamt.

    Sie müssen sich umgehend in Quarantäne begeben.

Allgemeine Informationen & Fragen

  • Wir schreiben Sicherheit groß!

    Unserer eigens entwickeltes Hygienekonzept garantiert höchste Hygieneanforderungen und schützt Sie somit bei der Testung.

    Zum Einsatz kommen ausschließlich Tests, die auf der Internetseite des Bundesinstituts für Arzneimittel (BfArM) veröffentlicht sind. Diese Tests erfüllen alle Anforderungen, die das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut (RKI) festgelegt hat.

    Unser Kooperationspartner für PCR-Tests, SynLab, untersucht am Tag mehrere tausend Proben. Weiterere Informationen zum Unternehmen, erfahren Sie auf dieser Webseite https://www.synlab.de/human/coronavirus