November_2020_Lockdown_DRK_Corona_Weimar_Hilfe_Einkauf.png
Corona Hilfe WeimarCorona Hilfe Weimar

Sie befinden sich hier:

  1. Fördern & Helfen
  2. Corona
  3. Corona Hilfe Weimar

Weimar Hilfe Corona

Ansprechpartner

Marcus Fienhold

Telefon: 
03643 86 02 350
Fax: 
03643 86 02 399

Mail:
m.fienhold(at)drk-weimar.de 

Rollplatz 10
99423 Weimar 

Wir helfen konkret

Corona hat die Bevölkerung wieder im Griff

Corona beeinflusst unsere täglichen Abläufe wieder stärker. Für viele Menschen gibt es gravierende Veränderungen und Einschnitte.

Das Deutsche Rote Kreuz in Weimar hat sich auf potentielle Gefahren und Bedürfnisse der Bevölkerung eingestellt und bietet erneut ein breit aufgestelltes Hilfsangebot für die Bürgerinnen und Bürger des Kreisverbandsgebietes.

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Hilfe bei Bedarf in Anspruch zu nehmen und sind für Sie da. 
Für alle Hilfswilligen gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten... auch nach Corona.

Unsere kostenfreien Angebote

  • Einkaufshilfen

    Wenn Sie Ihre Wohnung nicht verlassen können, besorgen wir Ihren Einkauf!

    Melden Sie sich bitte telefonisch unter der 03643 / 8602 333 oder schreiben Sie uns eine Mail an wirhelfenkonkret(at)drk-weimar.de mit dem Betreff Einkaufshilfe und tragen Sie für Ihren Einkauf möglichst genau in diese Bestellliste (DOWNLOAD) ein. 

    Wir besorgen dann Ihren Einkauf. Sie müssen nicht in Vorleistung gehen und haben nur einmaligen Kontakt - bei der Zustellung!

    Bitte unbedingt beachten:

    • Lieferung der Einkäufe kann Dienstag und Freitag erfolgen
    • 24- 48 Stunden Bearbeitungsdauer je nach Auslastung
    • Lieferung ohne Aufpreis frei Haus
    • Zahlung in bar oder Kartenzahlung (in Vorbereitung)
    • Bei Kartenzahlung möglichst kontaktlos mittels NFC bezahlen (in Vorbereitung)
    • Unser Einkaufspartner ist Nahkauf Loch (Taubacher Str. 47, Weimar)
    • Die Bearbeitung der Bestellung ist abhängig von der Verfügbarkeit der einzelnen Produkte

    Bitte beachten Sie, dass wir alle Hilfestellungen NUR OHNE PERSÖNLICHEN KONTAKT und unter Vorgabe der derzeitigen Kontaktbeschränkungen durchführen können.

  • Persönliche Hilfestellungen von A bis Z

    Hilfe von A bis Z

    Apothekengang
    Essen auf Rädern*
    Fahrdienst*
    Gassi gehen
    Vermittlung Psychologischer Betreuung
    Zahnarzttermin*

    In dieser besonderen Zeit, kann jeder in eine Situation geraten in der er Hilfe benötigt. Nicht alle unsere Mitmenschen haben Familie oder Freunde in der Nähe. Hier hilft das Deutsche Rote Kreuz konkret mit vielen Hilfsangeboten.

    Melden Sie sich einfach bei uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter der 03643 / 8602 334.

    *für konkrete Lieferungen und Leistungen können Kosten anfallen.

  • Quasselstrippe - einfach mal quatschen.

    Fällt dir die Decke auf den Kopf? Ruf an!

    Die häusliche Isolation und die Kontaktsperre machen Ihnen zu schaffen? Wenn Sie einfach mal nur reden wollen, rufen Sie unser Quasselstrippe an. Wir haben einfach nur ein offenes Ohr für Sie, oder auch mehr:

    • Sachkundige Vermittlung von spezifischen Hilfsangeboten
    • Eine Möglichkeit sozialen Austauschs
    • geprüfte Gesprächspartner
    • Rückrufservice - einfach hier klicken und Bedarf anmelden

    03643 / 8602 335
    Montag bis Freitag 9 - 17 Uhr

  • Eltern-Telefon

    Das Eltern-Telefon war im Frühjahr eine zentrale Komponente unserer Corona-Hilfen. Die Möglichkeit häusliche Konflikte zu entschärfen und bei Problemen zu helfen, die im familiären Kontext stehen, war gerade durch die Schließung der Schulen und Kitas absolut notwendig.

    Da im "Lockdown-Lite" im November vorerst keine Schließung von Schulen und Kitas vorgesehen ist, existiert dieses Angebot auch noch nicht. Sobald sich hier Veränderungen ergeben, werden wir auch die Eltern-Telefone wieder mit pädagogischem Fachpersonal besetzen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gebietskarte des DRK Weimar

Auch DU kannst helfen!

Hilfen sind in vielen Bereichen denkbar. Hier sind wir kreativ und reagieren auf die Bedürfnisse der Bevölkerung.

Hilfe ist in folgenden Bereichen möglich:

  • Einkaufshilfen für Alte und Isolierte Menschen
  • Persönliche Hilfestellungen von A bis Z
  • Quasselstrippe - einfach mal quatschen lassen

Auch außerhalb der zuvor genannten Bereiche, brauchen wir immer Unterstützung in:

  • Pflege - Unterstützung in Heimen oder im ambulanten Pflegedienst, auch als Alltagsbegleiter
  • Sanitätsbereitschaft und Katastrophenschutz
  • Jugendrotkreuz

Ich möchte helfen.

Klick auf folgenden Link und registriere Dich.

 

*Änderungen vorbehalten