DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

  • Einleitung

    Wir, der DRK-Kreisverband Weimar e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Datenschutz. Gern informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten auf den folgenden Zeilen.

    Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren

    • welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite speichern
    • beim Ausfüllen unserer Onlineformulare speichern
    • beim Ausfüllen unseres Kontaktformulars speichern
    • zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden
    • welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen

    Verantwortlicher

    Der DRK-Kreisverband Weimar e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. 

    Die Webseite bildet überdies Angebote und Informationen der beiden Tochtergesellschaften ab. Das sind das DRK-Seniorenzentrum Weimar gGmbH (LINK) und die Servicegesellschaft Weimar mbH (LINK). Mit diesen 100-prozentigen Tochtergesellschaften hat der Kreisverband Verträge über die Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten geschlossen und die strikte Einhaltung der Datenschutzrichtlinien gewährleistet.

    Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften - DSGVO und BDSG (neu).

    DRK-Kreisverband Weimar e.V.

    Rollplatz 10, 99423 Weimar
    Vereinsregister: VR 88 (Amtsgericht Weimar)
    USt-ID-Nr.: DE 211583949

    03643 - 8602 300
    03643 - 8602 399
    info(at)drk-weimar.de

    Vertretungsberechtigte: 

    Holger Welz, Vorstandsvorsitzender
    Betina Klaus, Vorstandsmitglied
    Dr. Michael Rüffer, Vorstandsmitglied

  • Datenschutzbeauftragter & Kontakt

    Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

    Mail: datenschutz(at)drk-weimar.de 

    postalisch:
    DRK-Kreisverband Weimar e.V
    Datenschutzbeauftragter
    Rollplatz 10
    99423 Weimar 

  • Betroffenenrechte (Ihre Rechte) & Tracking deaktivieren

    Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.

    Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, LöschungSperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

    Eine Übertragung in ein Drittland findet nicht statt.

    Widerruf
    Abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit Wirkung für die Zukunft geschehen.

    Verwendung von Cookies auf unserer Website widersprechen

  • Warum wir Daten verarbeiten

    Zu folgenden Zwecken erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Dafür nutzen wir unter anderem eingerichtete Formulare. Die Verwendung und Abgabe Ihrer Daten erfolgt freiwillig. Alternativ können Sie uns gern telefonisch kontaktieren oder uns in der Geschäftsstelle persönlich besuchen.

    Warum wir Daten verarbeiten:

    • Mitgliedschaft 
    • Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenquittung, Magazinzusendung, usw.
    • Spenden
    • Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenquittung, Informationsbereitstellung, usw.
    • Kursteilnehmer
    • Rechnungserstellung, Teilnahmebescheinigung, Terminerinnerung, usw.
    • Kundenbeziehungen
    • um die Pflichten aus dem Kundenvertrag erfüllen zu können, Beispiele Hausnotruf, Essen auf Rädern, Pflege, Gesundheitsprogramme, usw.
    • ehrenamtliche Mitarbeit
    • um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden
    • Kontaktformular
    • um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können
    • Bestellformular Essen auf Rädern
    • um Ihre Bestellungen aufnehmen zu können
    • um Ihre Stellenbewerbungen bearbeiten zu können 
    • um Sie mit erwünschten Informationen über unsere Angebote und Leistungen informieren zu können.
    • für eine Reservierung bei den Ferienspielen
    • Angebot erstellen für die Sanitätsdienstliche Absicherung
    • Angebot der Ersten Hilfe Kurse planen
    • freie Wohnplätze bereitstellen

       

  • Website und Datenerhebung

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • Displayauflösung des verwendeten Geräts
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
    • der Name Ihres Access-Providers

    Piwik

    Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik ist nach den Empfehlungen des unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) konfiguriert und folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. Piwik verwendet sog. »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die verwendeten »Sitzungs-Cookies« sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden sie wieder gelöscht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server der D&T Internet GmbH in Köln gespeichert. Erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen der Identifikation und Verbesserung relevanter Inhalte unseres Internetangebotes. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert verarbeitet. Es können somit keine Rückschlüsse auf die jeweiligen Nutzer gezogen werden.

    Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

    Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

    • Mitgliedschaft
    • Spenden
    • Kursteilnehmer
    • ehrenamtliche Mitarbeit
    • Kontaktformular
    • Sanitätsdienstliche Absicherung - Angebot
    • Ferienspiele Reservierung
    • Wohnplatzanfrage

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt: Verarbeitung von Daten

    Einsatz von OpenStreetMaps

    Wir setzen auf unserer Seite OpenStreetMap-Karten ein, um beispielsweise bei der Standortsuche nach Postleitzahlen die Standorte von Kreisgeschäftsstellen, Veranstaltungsorten oder Kleidercontainern zu zeigen. Der Kartenservice wird von der Organisation Openstreetmap Foundation bereitgestellt.

    Betreiber des Services: Adresse: OpenStreetMap Foundation (OSMF) OpenStreetMap Foundation 132 Maney Hill Road Sutton Coldfield West Midlands B72 1JU United Kingdom

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "OpenStreetMap" fallen bei der OSMF folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die OSMF zu gewährleisten.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, in ihrem Browser das Laden von externen Inhalten zu blockieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "OpenStreetMap" nicht nutzen können.

    Weitere Informationen: https://www.openstreetmap.org/about

    Google Anwendungen

    Google Allgemein

    Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.

    Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

    Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung

    Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein.

    Betreiber des Services: Adresse: Google Inc. Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View CA 94043 USA

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

    Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

    http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

    sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

    https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

    Eingebundene YouTube-Videos

    Eingebettete Videos von YouTube auf unserer Website. YouTube ist ein Dienst von Google.

    Betreiber des Services: Adresse: Google Inc. Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View CA 94043 USA

    Eingebettete Videos auf unserer Website werden ausschließlich im erweiterten Datenschutzmodus verwendet.

    Dadurch sichert Google zu, keine Daten zu erheben und Cookies zu speichern. Es werden zunächst folgende Daten übermittelt, aber kein Tracking Cookie installiert:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Falls Sie bei Google angemeldet sind und unsere Seiten besuchen, kann Google sie tracken.

    Erst sobald Sie die Wiedergabe eines Videos starten, speichert Google ein Cookie auf Ihrem Rechner. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und Erweiterungen verhindern.

    Vorlesetechnik Readspeaker

    ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für öffentliche Internetinhalte. Bei Klick auf den „Vorlesen“-Button, wird der entsprechende Text über die IP des User an den ReadSpeaker-Server übergeben, dort eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an die User-IP zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht. ReadSpeaker speichert keine personenbezogenen Daten. Alle Services werden in Europa realisiert (Schweden und Irland).

    Betreiber des Services: Adresse: ReadSpeaker ReadSpeaker Västra Ågatan 16 753 09 Uppsala Schweden Tel. (Sales): +46 18 60 44 94 Tel. (allgemein): +46 18 60 44 40 Tel. (Support): +46 18 60 44 41 Fax: +46 18 60 44 97 Email: sverige(at)readspeaker.com
    ReadSpeaker GmbH Am Sommerfeld 7 86825 Bad Wörishofen Deutschland Tel.: +49 8247 / 906 30 10 Email: deutschland(at)readspeaker.com

    Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden technische Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.)  und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht. Wird die ReadSpeaker-Funktion nicht aktiviert, werden beim Besuch der Webseite keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert.

    Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

    Auf unseren Seiten finden Sie unter „Social Media-Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei z.B. Twitter, Facebook, Google-Plus, Youtube und zu evtl. einem Blog. Auf diesen Webseiten können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf den Webseiten dieser Sozialen Netzwerke einloggen muss. Viele verlinkte soziale Netzwerke haben ihren Sitz in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen sozialer Netzwerke gelten die Bestimmungen des jeweiligen Betreibers.

    Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten Spende

    Betreiber des Services: Adresse: PayPal (Europe) PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg E-Mail: impressum@paypal.com

    Welche Daten werden vom Besucher an PayPal übermittelt:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (URL unserer Website)
    • verwendeter Browser und -version

    Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

    Datenschutz-Webseite:

    www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

    Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
    IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

  • Verarbeitung von Daten

    Onlineformulare

    Unsere Onlineformulare ermöglichen die freiwillige Eintragung personenbezogener Daten. Die Eintragungsfelder der unterschiedlichen Formulare sind eindeutig und nicht verpflichtend. Wenn Sie jedoch eine zügige und vollständige Bearbeitung wünschen, sollten Sie notwendige Daten angeben.

    Welche Daten im jeweiligen Formular erhoben werden, ist bei Eingabe der Information ersichtlich. Weitere personenbezogene Daten werden nicht übermittelt und erfasst.

    Alle Onlineformulare senden Ihre Anfrage über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung zu unseren Mailservern. Auf die Daten hat nur der jeweilige festgelegte Empfänger zugriff. Eine Weitergabe an Dritte erfolg nicht.

    Speicherdauer

    Die Daten werden solange gespeichert

    • bis der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist
    • bis der Betroffene die Löschung verlangt
    • bei allen weiteren Anfragen spätestens nach zwölf Monaten

    Herkunft der Daten

    Wir führen ausschließlich eine Direkterhebung beim Betroffenen per z.B. Eintrag in die Onlineformulare durch.

    Übermittlung an Drittstaaten

    Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt. 

    Hinweis: Bitte beachten, dass der Direkteinzug durch Paypal auf der externen Website von Paypal erfolgt.
    Hinweis: Verarbeitung von Bewerberdaten -> bitte den nächsten Punkt beachten.

  • Bewerberdaten & Datenschutz

    Bewerbungen

    Mit der Abgabe der Bewerbung (egal ob auf digitalem oder analogem Weg) werden Daten an uns übermittelt und diese von uns verarbeitet. Die Verarbeitung geschieht aufgrund des berechtigtem Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das heißt, ohne die Verarbeitung könnten wir keine Bewerber anschreiben oder eine geeignete Auswahl treffen. Da Sie Ihre Unterlagen also freiwillig übersenden, gehen wir davon aus, dass Sie die Verarbeitung wünschen.

    Ihre Bewerbungsdaten bzw. -unterlagen werden wir 6 Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens löschen bzw. vernichten.

    Auch dieser Verarbeitung kann jederzeit formfrei widersprochen werden, ohne Angaben von Gründen und mit Wirkung für die Zukunft.

    Weitere Informationen und unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter www.drk-weimar.de/datenschutz.

  • Weblinks

    Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links gelöscht.

  • Gesetzestexte

    Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, die zu Grunde liegenden Gesetze genau zu lesen. Deswegen finden Sie hier die Verlinkung auf die Gesetze online.

    Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

    Bundesdatenschutzgesetz 2018 (BDSG neu)

    Strafgesetzbuch (StGB)
    wichtig für das Patientengeheimnis

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.